„Investment Punk“ – Gerald Hörhan

/
/
„Investment Punk“ – Gerald Hörhan
„Investment Punk“ – Gerald Hörhan

Bereits mit 13 Jahren wusste „Investment Punk“ Gerarld Hörhan, dass das Durchschnittsleben der Mittelschicht nicht das ist was er will.

Und er erkannte rasch, dass nachhaltiger Erfolg harte Arbeit und Disziplin voraussetzt. Diese Eigenschaften waren auch der Grundstein für den Aufbau seiner Unternehmensgruppe im Bereich Investment Banking und Immobilien. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmer und Investmentbanker ist ihm die wirtschaftliche Bildung, insbesondere von jungen Menschen, ein großes Anliegen. An keiner Schule, an (fast) keiner Universität, lernt man den richtigen Umgang mit Geld, wie unser Geld und Wirtschaftssystem funktioniert, oder wie man Geld richtig investiert. Konsumschulden sind wie Drogen, sie sind einmal cool, und man kommt nicht mehr davon weg. Jeder Jugendliche, der keine Konsumschulden macht und stattdessen sich Ziele für sein Leben setzt, ist ein Gewinn. Es freut Gerald persönlich, wenn er durch seine Bücher, Medienauftritte, Seminare und Vorträge Menschen dabei helfen kann, ihre Finanzen gut zu regeln, und ein Leben in Freiheit anstelle im Hamsterrad der Konsumschulden zu führen.